Stellenangebote

heimstatt logo

Für den Jugendmigrationsdienst (JMD) der Heimstatt e.V. Bonn suchen wir eine/n Mitarbeitende/n (m, w, d)
für den Bereich "Straßensozialarbeit".

Seit 2003 wird Straßensozialarbeit in Bonn im Trägerverbund angeboten. Die Koordination des Kooperationsprojektes
Straßensozialarbeit liegt beim Amt für Kinder, Jugend und Familie.

Straßensozialarbeit wendet sich an junge Menschen, die von anderen Einrichtungen nicht (mehr) erreicht werden
(wollen) und sucht sie in ihrer Lebenswelt auf. Vertrauensbildung, Beziehungsarbeit und Freiwilligkeit sind wichtige
Pfeiler der Arbeit.

Ihre Tätigkeit umfasst:
- aufsuchende Straßensozialarbeit
- individuelle Begleitung junger Menschen bis 27 Jahre
- praktische Hilfen zur Existenzsicherung
- Förderung der Eigenständigkeit
- Vermittlung in andere Hilfesysteme
- Gruppen- und Projektarbeit
- Netzwerkarbeit
- Kontakt mit Behörden, Ämtern, anderen Institutionen
- Gestaltung des Streetworkcafés
- lebendige Gestaltung der Kooperation mit den trägerzugehörigen Einrichtungen (Jugendzentrum St. Cassius und JMD)

Wir bieten Ihnen:
- eine unbefristete Vollzeitstelle, die auch in zwei Teilzeitstellen ausgeführt werden kann
- motivierte Teams im Kooperationsprojekt Straßensozialarbeit und im JMD
- eine spannende Tätigkeit mit viel Gestaltungsspielraum
- fachliche Einarbeitung
- regelmäßige Fort- und Weiterbildungen sowie Supervision
- Vergütung nach AVR
- gemeinschaftsstiftende Angebote für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Heimstatt e.V. Bonn (z. B.: Betriebsaus-
  flüge, Mitarbeiterparties, gemeinsames Frühstück)
- kirchliche Zusatzversorgung, JobTicket

Sie passen besonders gut zu uns, wenn...
- Sie ein sozialpädagogisches Fachhochschulstudium der Sozialpädagogik oder Sozialarbeit mitbringen
- Sie relevante Erfahrung in der Jugend(sozial)arbeit haben
- Sie sich sowohl in "Zwischen Tür und Angel"-Beratungen als auch in intensiveren Beratungsformen zuhause
  fühlen und über die Fähigkeit verfügen, sich auf die Lebensverhältnisse der jungen Menschen einzustellen und
  mit ihnen in Kontakt zu kommen
- Sie selbständiges Arbeiten schätzen

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

Die Termine für die Vorstellungsgespräche liegen im Zeitraum 20.05. - 22.05.2019. Termine zur Hospitation
befinden sich zwischen dem 27.05. und 29.05.2019.

Für erste Informationen steht Ihnen Frau Weinmann unter Tel.: (0228) 90901172 zur Verfügung.

Ihre Bewerbungesunterlagen senden Sie bitte bis zum 13. Mai 2019 an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Jugendmigrationsdienst
Heimstatt e.V. Bonn
Jasmina Weinmann
Kölnstraße 6
53111 Bonn

Heimstatt e. V. Bonn - Verein zur Förderung der Jugendsozialarbeit

Heimstatt e.V. Bonn ist ein freier, gemeinnütziger, katholischer Träger der Kinder- und Jugendhilfe. Der Verein fördert junge Menschen, unabhängig ihrer Herkunft, ihrer politischen und religiösen Überzeugung.

In den Bereichen Hilfen zur Erziehung, Jugendsozialarbeit und Offene Jugendarbeit arbeiten rund 100 Mitarbeiter/innen in fünf Einrichtungen.

Wir suchen für den aus Altersgründen ausscheidenden Geschäftsführer zum 01.01.2020 eine

Geschäftsführung (m/w)

Er/Sie ist als alleiniges Vorstandsmitglied für die Geschicke des Vereins und seiner Einrichtungen verantwortlich. Unterstützt wird die Geschäftsführung durch die jeweiligen Einrichtungsleiter/innen sowie durch ein Fachkräfteteam in der zentralen Geschäftsstelle im Bereich der Bonner Innenstadt (Finanzbuchhaltung und Personalsachbearbeitung).

Hier leisten Sie Ihren Beitrag:

  • Als motivierende, wertschätzende Führungspersönlichkeit leiten Sie einen Jugendhilfeträger mit differenzierten Angeboten.
  • Mit Ihrer Expertise in der Kinder- und Jugendhilfe verantworten Sie die Konzeptionen und die Weiterentwicklung der Angebote.
  • Mit Engagement und Empathie unterstützen Sie das Ziel Kinder und Jugendliche zu fördern.
  • Sie übernehmen konkret die fachliche und organisatorische Leitung, Budgetverantwortung, Personalentwicklung.
  • Sie repräsentieren den Träger, kümmern sich um die Kontaktpflege und den Ausbau des Netzwerkes.

So überzeugen Sie uns:

  • Sie haben ein sozialpädagogisches Studium (BA, Master) erfolgreich absolviert.
  • Sie haben zusätzliche Qualifikationen im Bereich Sozialmanagement, Führung sozialer Einrichtungen etc. erworben.
  • Sie bringen Erfahrungen in der Führung und Leitung sozialer Institutionen und Organisationen mit.
  • Sie sind dynamisch, belastbar und flexibel, Ihre sozialen Kompetenzen liegen in der Kommunikation und der Fähigkeit zur Kooperation.

Wir bieten Ihnen:

Wir bieten Ihnen eine Vergütung nach AVR (Dt. Caritasverband), weitere betriebliche Sozialleistungen und regelmäßige Fort- und Weiterbildungen. Sie treffen auf eine gute kollegiale Mitarbeiterstruktur. Es erwartet Sie eine sinnvolle Tätigkeit mit hoher gesellschaftlicher Relevanz.

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung, bevorzugt per E-Mail.

Heimstatt e.V. Bonn, Kölnstr. 6, 53111 Bonn

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Heimstatt e.V. Bonn
Verein zur Förderung der Jugendsozialarbeit

Das Jugendwohnen St. Sebastian in Königswinter ist eine Einrichtung der Jugendhilfe mit Hilfeangeboten im stationären, teilstationären und ambulanten Bereich.

Wir suchen zum 01.04.2019 oder später eine/n

 

Diplom-Sozialpädagoge/in / BA, Erzieher/in

 

für die Verstärkung unseres Teams des Verselbständigungsbereichs (VERSE) in Vollzeit oder Teilzeit.

 

Wir erwarten:

  • Umsetzung von flexiblen, gruppenpädagogischen Konzepten mit jungen Erwachsenen im Alter von 17 bis 19 Jahren
  • Kreativität, Humor und eine positive Lebenseinstellung
  • möglichst mit Erfahrung in der Heimerziehung
  • Therapeutische Zusatzausbildung (bevorzugt systemisch) erwünscht
  • Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Bereitschaft zum Schichtdienst
  • Führerschein B/3

 

Wir bieten:

  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem motivierten Team
  • Zusammenarbeit auf Augenhöhe
  • eine überschaubare Betriebsgröße
  • ein angenehmes Betriebsklima und herzliches Miteinander
  • eine Dienstplangestaltung, die eine Vereinbarkeit von Familie und Beruf zulässt
  • eine wertschätzende Personalführung
  • ein guter Personalschlüssel
  • wöchentliche Teamsitzungen, Supervision und Teamklausurtage
  • Vergütung nach AVR
  • Arbeitsplatzsicherheit
  • Festanstellung samt unbefristeten Arbeitsvertrag
  • Kirchliche Zusatzversorgung und JobTicket
  • die Einrichtung ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen

 

Im Verselbständigungsbereich werden junge Erwachsene in einer Gruppe und in Appartements betreut.
Das Team des Verselbständigungsbereichs besteht aktuell aus fünf Vollzeitkräften (z.Zt. vier weibl. und zwei männl. Fachkräfte).

Wenn Sie sich in den Anforderungen an die Persönlichkeit und Fachlichkeit wieder finden, freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung, gerne per E-Mail.

Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an:

Jugendwohnen St. Sebastian
Heisterbacher Str. 179 – 185
53639 Königswinter
Dietmar Willmann
Tel. : 02223 / 900812
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.heimstatt-bonn.de

Spendenkonto

 

Sparkasse Köln Bonn
IBAN: DE16370501981930345523
SWIFT-BIC: COLSDE33


Suche