Die Mitgliederversammlung der Heimstatt e. V. Bonn verabschiedete am 4. Mai 2018 eine umfassende Satzungsänderung. Mit der Satzungsänderung verbunden war die Wahl eines hauptamtlichen Vorstandes und eines Aufsichtsrates.

 

Seit 1946 wurde über viele Jahrzehnte ein (geschäftsführender Vorstand) von Seiten der Mitgliederversammlung gewählt. Seit Anfang der 1970er Jahre gab es einen angestellten Geschäftsführer, der im Auftrag des Vorstandes die Geschäftsführung und pädagogische Gesamtleitung innehatte. Diese Vereinsstruktur ist heutzutage immer weniger üblich und aus diesem Grunde entschied sich der Verein in einem längeren Beratungsprozess die Umstrukturierung vorzunehmen, die inzwischen bei sehr vielen vergleichbaren Vereinen im sozialen und kirchlichen Bereich angewendet wird.

Die Mitgliederversammlung berief den derzeitigen Geschäftsführer Harry Wolff zum alleinigen geschäftsführenden Vorstandsmitglied. Gleichzeitig wurde ein Aufsichtsrat gewählt. Vorsitzender des Aufsichtsrates ist Herr Georg Goetz, Stadtverordneter in Bonn mit langjähriger beruflicher Erfahrung im Bereich der Jugendhilfe.

Mitglieder des Aufsichtsrates sind:

Georg Goetz, Vorsitzender

Robert Backhaus, stv. Vorsitzender

Annette Schwolen-Flümann

Wolfgang Esser

Heinz-Josef Kolf

Bernhard Lohmer

Heinz Meyer (Ehren-Aufsichtsrat)

Daniel Siepmann

Konrad Velten

Spendenkonto

 

Sparkasse Köln Bonn
IBAN: DE16370501981930345523
SWIFT-BIC: COLSDE33